Der Wettbewerb für Non-Profit-Organisationen

Seit über zwanzig Jahren unterstützen wir von der Markenagentur kleiner und bold gemeinnützige Organisationen und erarbeiten mit ihnen pro bono starke Markenauftritte. In diesem Jahr schreiben wir erstmals den Wettbewerb Brandstifter aus. Der Gewinn: Ein Jahr lang strategische Beratung zu professionellem Markenaufbau, das dazugehörige Design und Ansätze für nachhaltige Kommunikation.

Seid ihr eine gemeinnützige Initiative und habt ein interessantes Projekt, bei dem ihr Hilfe in der Kommunikation braucht? Dann bewerbt euch bis zum 28.02.2013 bei unserem Wettbewerb, überzeugt die Jury und gewinnt die Markenberatung von kleiner und bold.

Die Teilnahme ist ganz einfach:

1.  Förderrichtlinien durchlesen,
2.  Bewerbungsformular ausfüllen,
3.  Anhang laut Checkliste zusammenstellen und
4.  gesamte Bewerbung an brandstifter(at)kleinerundbold.com oder per Post an uns senden.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Einsendungen gesichtet. Daraufhin wählt die Jury fünf Favoriten des Wettbewerbs aus. Diese werden zu einem Termin nach Berlin eingeladen, wo sie ihr jeweiliges Projekt nochmals persönlich vorstellen. Danach entscheidet die Jury, welche Non-Profit-Organisation die Unterstützung erhält.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


Projekte für gemeinnützige Organisationen von kleiner und bold

2011, pro bono

Learning to Take Action

kleiner und bold gestaltet für das gemeinnützige Projekt »ExChange« ein Lern-Lese-Buch«. Der Mensch ist der Schlüssel zur Veränderung, und gemeinsam lässt sich etwas angesichts komplexer globaler Probleme bewirken.

Mehr zu »ExChange« auf kleinerundbold.com

2009, pro bono

Peer Leader International

Seit zwei Jahren arbeiten drei Teams junger Leute zwischen 13 und 19 Jahre in Südafrika, Brasilien und im ostfriesischen Ostrhauderfehn an einer gemeinsamen Sache: Sie wollen sich fit machen für internationale und lokale Projekte und Verantwortung in der Entwicklungspolitik übernehmen.

Mehr zu »Peer Leader International« auf kleinerundbold.com

2009, pro bono

»memos«

Die gemeinnützige Stiftung »memos«, die sich als Moderatorin zur transkulturellen Vermittlung und Verarbeitung von Kriegs- und Gewalterfahrungen versteht, hat in Zusammenarbeit mit kleiner und bold eine neue Positionierung, ein neues Coporate Design und einen neuen Namen entwickelt.

Mehr zu »memos« auf kleinerundbold.com